WOODY ALLEN

Ein ganz persönlicher Blick auf das Filmgenie

Woody Allen

Woody Allen

Woody Allen ist einer der weltweit bedeutendsten Filmemacher und gilt als großer Intellektu-eller, dessen Werk Generationen von Cineasten bis heute beeinflusst. Als Komiker stellt man ihn in eine Reihe mit Charlie Chaplin und Groucho Marx.

Natalio Grueso kennt Woody Allen seit vielen Jahren und ist ihm freundschaftlich eng verbunden. In seinem anekdotenreichen Buch preist er nicht nur den Filmemacher, Schauspieler, Musiker und Philosophen, er erzählt auch höchst unterhaltsam über dessen Leben, seine Marotten, Vorlieben und Phobien.

Der Autor

Natalio Grueso arbeitet als Regisseur in Madrid. Zuvor leitete er das Oscar-Niemeyer-Kulturzentrum im spanischen Avilés. Woody Allen kennt er nicht nur aus beruflichen Zusammenhängen, es verbindet ihn auch eine enge Freundschaft mit ihm. Bei Atlantik erschien 2015 sein Debütroman Der Wörterschmuggler.

Die Übersetzerin

Marianne Gareis studierte Lateinamerikanistik, Anglistik und Ethnologie. Sie übersetzt aus dem Portugiesischen und Spanischen u. a. Autoren wie José Saramago, Joaquim Machado de Assis, Andréa del Fuego und Sergio Álvarez. 2014 erhielt sie den Straelener Übersetzerpreis der Kunststiftung NRW.
Originaltitel: Woody Allen. El último genio

Originalverlag: Plaza y Janes
Aus dem Spanischen von Marianne Gareis
256 Seiten, gebunden
20,00 EUR (D)
20,60 EUR (A)
26,90 SFR (CH)
ISBN: 978-3-455-70018-3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.